Herausgeber:

TAU – Verein für beherzte Gesellschaftsgestaltung und angewandte Lebensfreundlichkeit

Sitz und Erscheinungsort: Wien

Vereinszweck: der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt:

1. Förderung von Barfußpolitik im Verständnis des Vereins: kongruente Lebensführung, Nachhaltigkeit, Partizipation, Selbstermächtigung, Erdverbundenheit, Verwurzelung, regionaler Bezug, gelebte Nachbarschaft und Gemeinschaften sowie Beziehungskultur und Friedenskultur.

2. Förderung lebensbejahender und kulturtransformierender Sichtweisen durch Bewusstseinsbildung, Vernetzung, Bestärkung und Sichtbarmachen eines Feldes von Menschen (Einzelpersonen, Projekte, Organisationen, Unternehmen und Netzwerke) die in diesem Sinne handeln.

3. begleitet und befördert die Transformation gesellschaftlicher Strukturen und Bilder der Wirklichkeit.

4. verbindet unvoreingenommen zivilgesellschaftliches Engagement, wissenschaftliche Neugier, künstlerische Ausdrucksformen und individuelle Spiritualität.

5. bietet eine authentische und kongruente Medienalternative.

6. Inspirieren, Fördern und Sichtbarmachen der eigenen künstlerischen Betätigung von Menschen.

ZVR-Nr.: 640796633

MedieninhaberInnen von TAU sind:

Gudrun Totschnig, Irmgard Stelzer (irmart) und Christian Lechner (Wege zur Fülle)

TAU-Redaktion + Vorstand:

Gudrun Totschnig (Obfrau), Irmgard Stelzer (Obfrau), Christian Lechner (Vorstandsmitglied)

Vertrieb, LeserInnenbetreuung: Ulrike Prochazka (Leitung), Anna Pelikan, Christa Füchtner

Blattlinie: TAU widmet sich lebensbejahenden und kulturtransformierenden Sichtweisen und Projekten.

Bankverbindung: TAU – Verein IBAN: AT112011182696440300

Für Überweisungen aus dem EU-Ausland: BIC: GIBAATWWXXX

Kontakt: welcome@tau-magazin.net

Anzeigen: anzeigen@tau-magazin.net

Versand: versand@tau-magazin.net

Web: www.tau-magazin.net

Postadresse: Hasendorf 88/2 — 3454 Sitzenberg-Reidling

Fotograf*innen:

Herstellerin: gugler cross media

Herstellungsort: Melk

TAU ist berührend, herzerwärmend, inspirierend.

Leserin Lena