Frühlingsausgabe Wirtschaften in der Zwischenzeit

Frühjahrsausgabe "Wirtschaft(en) in der Zwischen-Zeit" Nach der höchst ermutigenden Resonanz auf unsere Nullnummer, erscheint im April die erste Nummer von TAU!
„Wirtschaft(en) in der Zwischen-Zeit“hat sich im Kreativlabor von TAU als fundamentales Thema der Frühjahrsausgabe herauskristallisiert. In unserer Wahrnehmung leben wir in einer Zeit der Transformation, in der grundlegend verschiedene Wirtschaftsweisen und Bewusstseinsebenen nebeneinander existieren. Der Kapitalismus zerfällt, während Neues sich zeigt, noch ohne seine ganze Kraft zu entfalten.

Dieses Feld erwandert TAU, forschend, feiernd und fragend:
Aus welcher Haltung erwachsen neue Formen des Wirtschaftens, aus welchem inneren Ort entfalten sie sich?
Welche Art von Werkzeugen und Wegen gibt es bereits? Welche Sätze hemmen uns, welche sind hilfreiche Begleiter? Welches sind die großen Bewegungen und wie sind die konkreten Erfahrungen von Projekten und Gruppen?

TAU sammelt bunte Puzzle-Teile für das gute Leben für alle, auf dass sie sich zu einem vielfältig fließendem, lebendigen Ganzen fügen, einem organischen Rhythmus aus Ruhe und Handeln.

Schreibe einen Kommentar